About Tutorialübersicht Labels Header Goodies Tutorialwünsche

Talk-About: Blogzug

Mittwoch, 16. Januar 2013

Ich denke wir kennen es alle mittlerweile. Blogzug. Die (relativ) neue Art und Weise deinen Blog beliebt zu machen. Die Meinungen zu der Seite sind allerdings geteilt. Ich dachte mir, ich gebe auch mal meinen Senf dazu.

Das Prinzip: 

Das System von Blogzug ist eigentlich ganz einfach. Man meldet seinen Blog an, oder bleibt Anonym und klickt sich durch die Blogs, und bekommt dabei (fürs Folgen, aber auch nur Besuchen) Punkte und kann ebenfalls andere Blogs bewerten. Grundsätzlich ist es eine Win-Win Situation, wenn es nicht ein paar Downs zu dem ganzen gäbe.

Meine Meinung:

Ich habe ebenfalls eine sehr geteilte, aber hauptächlich negative Meinung zu blog-zug.com. Grundsätzlich ist es eine brilliante Idee, da eh jeder immer so gut wie alles probiert um seinen Blog bekannt zu machen.. nur leider ist die Umsetzung etwas gescheitert, finde ich.

Erster Kritikpunkt: wenn du deinen Blog dort anmeldest, sucht die Seite nach keinem Beweis, dass du wirklich das Copyright für diesen Blog besitzt und die Anmeldung einfach nur durch Eingabe der URL erlangt. Das heißt, dass so gut wie jeder einfach einen beliebigen Blog anmelden kann ohne dass ich überhaupt informiert werde.

Zweiter Kritikpunkt: die zahlenden Kunden haben eindeutig einen großen Vorteil. Es dauert zum Beispiel schon eine halbe Ewigkeit bis du überhaupt zu den nichtzahlenden "Passagieren" unten kommst. Und wenn sie anscheinend zahlende Kunden haben, und auch noch Werbung auf ihrer Seite haben, warum suchen sie sich nicht mal ein Spezialisten und schaffen sich mal ein schöneres Design an. Oder arbeiten mal an ihrem System. Denn zum Beispiel das Blogvorschaubild ist bei mir nur ein graues Bild, da ich ja ein indivuduelles Design habe.



Fazit:

Grundsätzlich ist es eine gute Idee, und ich finde jeder kann für sich selbst entscheiden, ob er das wirklich benutzen will. Es bringt dir neue Leser, aber nicht wirklich für lange, nach meiner Erfahrung. Außerdem ist das Prinzip nicht wirklich perfekt und man könnte noch daran arbeiten.

Wie ist eure Meinung zu Blogzug? 


Kommentare:

  1. Ich war auch mal eine Zeit auf Blogzug, aber war da seit Wochen nicht, meine Leserzahl hat sich dadurch nicht verändert und zahlen um "Erste-Klasse-Passagier" zu werden wollte ich erst recht nicht (völliger Quatsch) :-D

    Liebe grüße, die Doreen
    http://buchtipps2go.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. ich bekomme auch ab und an mal eine "überredungs-mail" ;-) mich doch bei blog-zug anzumelden. ne, ich muss nicht überall mitmachen, weshalb auch...... mir sind meine leser, die sich wirklich für meinen blog interessieren wichtiger als so pseudo-leser.
    und was ich so schon rundum blog-zug gelesen habe will ich mir nicht antun, schwarze schafe, die es immer wieder auch gibt, leider will ich auf meinem blog nicht lesen, muss ich nicht haben.
    und für mich stellt sich auch nicht die frage nach ...mehr leser.......noch mehr leser.......wer hat die meisten leser, brauche da keinen "konkurenz-druck".

    in diesem sinne mein fazit..............nein zu blog-zug

    ein grüßle sendet flo

    AntwortenLöschen
  3. Dein erster Kritikpunkt wurde auf jeden Fall überarbeitet seit längerem und man muss sich authentifizieren. Ansonsten finde ich das Layout der Seite auch verbesserungswürdig.

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch bei Blogzug angemeldet, war aber seit Ewigkeiten nicht mehr dort. Das Design ist wirklich grausam, ich verstehe auch nicht warum sie das nicht wenigstens mal schön machen.. Ich finde auch sonst dass die Seite recht unseriös wirkt. Wer steckt dahinter, wer bekommt das ganze Geld, und und und. Es wird für mich einfach viel zu wenig ersichtlich, wer diese ganze Seite vertreibt.
    Die Idee mit den Punkten und Bewerten und das alles finde ich im Grunde auch ganz cool, aber irgendwie nicht ganz ausgereift.
    Meine Leserzahl hat sich gefühlt zumindest am Anfang tatsächlich erhöht, und ich war auch recht aktiv im Forum. Ach genau, das Forum finde ich eigentlich mit am besten der ganzen Seite, weil man sich dort gut über verschiedenste (Blog-)Themen austauschen kann.
    Wie das Layout funktioniert auch bei mir die Technik manchmal nicht so ganz wie ich will, was auch ein negativer Punkt ist.

    Also auch ich habe eine sehr zweiseitige, aber eher negative Meinung dazu.

    LG ♥

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin angemeldet und konnte dadurch meinen Traffic erhöhen und habe dort auch Follower gewonnen :)

    LG Nina
    von http://liveisaboutcreatingyourself.blogspot.de/

    AntwortenLöschen